»Musik ist keine Täuschung, sie ist Offenbarung. Ihre sieghafte Kraft besteht darin, dass sie eine Schönheit offenbart, die uns in keiner anderen Sphäre zugänglich ist und uns mit dem Leben versöhnt.«

Peter Illjitsch Tschaikowsky


Liebe Musikfreunde!

Hier stellen wir Ihnen  unsere "Corona-Saison" 2020 vor.

Eigentlich sollte das 22. Internationale Festival junger Meister wie gewohnt über Ostern dieses Jahres stattfinden. Aber wie so viele Veranstaltungen ist auch dieses Musikereignis der Coronapandemie zum Opfer gefallen. Um ein Zeichen der Solidarität mit den jungen Künstlern zu setzen, aber auch um mit gutem Beispiel und innovativ voranzuschreiten wollen wir das Festival vom 22. bis 31. Oktober zumindest in Teilen nachholen. Dabei feiert im 25. Jahr des Bestehens ein interessantes Kammermusikprojekt Premiere, in dem junge Meister mit etablierten Künstlern proben und auftreten werden.

 

Die Lange Nacht der Musik, mit der der Konzertverein traditionell seine Saison abschließt, ist auf Samstag, den 21. November, geplant. Im Coronajahr soll sie dieses Jahr im Lindauer Stadttheater stattfinden.

 

Lassen Sie sich von unserem musikalischen Angebot inspirieren und von wunderbaren Künstlern begeistern.

 

 

Ihr Peter Vogel

 


Donnerstag, 22. Oktober bis Samstag, 31. Oktober 2020

Internationales Violinfestival junger Meister

Langenargen | Memmingen | Lindau | Ravensburg

Ein Festival im Zeichen der Geige

Vom 22. bis 31. Oktober kommen hochbegabte ViolinvirtuosInnen zum „Internationalen Violinfestival junger Meister“ an den Bodensee – Sie präsentieren sich in Recitals, Kammermusikkonzerten und in einem öffentlichen Meisterkurs 

 

Das Herzstück des Festivals ist ein öffentlicher Meisterkurs mit dem international renommierten Violinpädagogen Prof. Krzysztof Wegrzyn von der Musikhochschule Hannover. Bei ihm können Hochbegabungen aus aller Welt wichtige Anregungen und das Publikum tiefere Einblicke in die Welt der Musik erhalten. Der Kurs findet neuerdings im Münzhof der Gemeinde Langenargen statt, die dadurch zum Zentrum des Festivals wird.

 

Weil das Durchführen von Orchesterkonzerten, in denen wir üblicher Weise junge Meister als Solisten präsentieren, unter den derzeit geltenden Corona-Bedingungen schwierig bis unmöglich erscheint, habe ich ein neues Projekt entwickelt: unter dem Motto „Young Spirit – Skilled Hands“ werden ausgewählte Hochbegabungen mit international etablierten Künstlern große Kammermusikliteratur erarbeiten und in Memmingen, Lindau und Ravensburg aufführen. Hierfür konnte mit dem Bratschisten Volodia Mykytka aus Lemberg, dem Cellisten Alexey Stadler aus St. Petersburg und dem Pianisten Roland Krüger, Professor an der Musikhochschule Hannover, ein Trio formiert werden, das auf eine langjährige und reiche Kammermusikerfahrung verweisen kann. In den Genuss mit den „Profis“ zu arbeiten kommen die mehrfach preisgekrönten jungen Meister Cosima Soulez Larivière aus Paris und Stephen Waarts aus San Francisco. Beide wären über Ostern als Solisten mit Orchester aufgetreten und werden sich nun abwechselnd an der ersten und zweiten Geige im Quintett beweisen.

 

Die Veranstaltungen werden gemäß den Corona-Vorgaben durchgeführt. Um den durch die Abstandsregelungen geringeren Platzkapazitäten der Veranstaltungsorte zu begegnen werden die Konzerte am selben Tag jeweils zweimal angeboten.

 

Ich danke allen Sponsoren und Förderern, durch deren Engagement dieses so vielfältige Musikangebot möglich wird. Sie, liebes Publikum sind eingeladen, sich vom Esprit und außergewöhnlichen Können der jungen Meister begeistern zu lassen.

Kartenvorverkauf | Information:

 

 

 

Lindaupark i-Punkt

Stadttheater Lindau

LTK GmbH Lindau

+49 (0)8382 277 560

+49 (0) 8382 911 3 911

+49 (08382) 26003

Langenargen

Augsburg Ticket   

Ravensburg 

Memmingen

Konstanz

Friedrichshafen GZH 

+49 (0) 7543 933092

+49 (0) 821 777 34 03

+49 (0) 751 82800

+49 (0) 8331 850172

+49 (0) 731 133030

+49 (0) 7541  288444

St. Christoph +43 (0) 5446 2611
Tickethotline +49 (0)1806 700 733 *
  *0,14 €/Min. Festnetz,
max. 0,42 €/Min. Mobilnetz            
       
       
       
       

 
Konzertkasse ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn